Neuer Vorstand für die AfA Schwaben

16. März 2015

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Schwaben traf sich vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Neuer Vorsitzender ist Karl-Martin Wöhner, der durch seine einstimmige Wahl Dr. Linus Förster ablöst.

Die AfA ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie ist Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsräte sowie Mitglieder der Gewerkschaften. In der AfA engagieren sich bundesweit etwa 250.000 Betriebs- und Personalräte, Vertrauensleute sowie haupt- und ehrenamtliche Gewerkschafter und Mitstreiter in den Betriebsgruppen der SPD.

Seit 2013 hatte Dr. Linus Förster den Vorsitz inne. Aufgrund seiner Tätigkeit im Bayerischen Landtag, im KGRE (Kongress der Gemeinden und Regionen im Europarat) und als Bezirksvorsitzender der SchwabenSPD musste er aus zeitlichen Gründen leider auf eine erneute Kandidatur verzichten. Neuer Vorsitzender ist mit einem einstimmigen Wahlergebnis Wöhner.

Wöhner ist Stadtrat für Neu-Ulm und seit vielen Jahren engagiert in der SPD. Als stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt: Stefanie Steinle (ebenfalls Neu-Ulm), Ilona Sommerreißer, Claus-Jürgen Hartmann (beide Augsburg Stadt) und Thomas Weigel (Augsburg Land) gewählt.

Thematisch ging es neben der Wahl des neuen Vorstands um die Themen Rentenpolitik, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und sachgrundlos befristete Arbeitsverträge. Zu letzterem wurde ein Antrag formuliert und beschlossen diesen an den Bezirk zu übermitteln.

  • 15.04.2016 – 31.07.2016
    HINWEIS ZU DEN TERMINEN | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.232.883.186 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren